PvP

Aus Craftstuebchen Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auf diesem Server kannst du Minecraft wie auf einem Vanilla Server gegen andere Spieler spielen. Dabei baust du dir eine Base auf, erfarmst dir Ressourcen, und trittst mit diesen gegen andere Spieler an.

Der Anfang

  • Beim Spawnen bekommst du Steinwerkzeuge, sowie 10 Holz
  • Zuerst solltest du dir bei der Kuhfarm Fleisch erfarmen, damit du auf deiner Suche nach dem perfekten Ort für eine Base nicht verhungerst (Sollte dir dein Steinschwert dafür zu schade sein, bedien dich an den kostenlosen Holzschwertern,welche dir am Spawn zur Verfügung stehen)
  • Hast du genügend Essen und fühlst dich bereit aufzubrechen, durchquere einfach die Mauer, die den Spawn umgibt.. Du bist nun in der PvP-Zone: Doch Achtung! Wenn du das erste mal den Spawn verlässt, achte darauf, dass dich kein besser ausgerüsteter Spieler sieht, verlasse den Spawn an Stellen, wo niemand ist.
  • Du solltest deine Base weit weg vom Spawn bauen, mehr als 10.000 Blöcke sind dringend geraten, um dich einigermaßen gut vor Griefern zu schützen. Auf deinem Weg solltest du schon alles mitnehmen, was nützlich sein kann( z.B Holz, Kohle an der Oberfläche, Zuckerrohr, Kürbisse, Kakaobohnen, etc..), denn auf PvP kann dir jedes Item von Nutzen sein( generelle Merkregel: Alles Mitnehmen was geht!)
  • Deine Base sollte, wenn du weit genug weg bist, unterirdisch gebaut werden, da Basen an der Oberfläche durch Griefer sehr stark bedroht sind. Grabe dich soweit runter wie es geht.
  • Hast du genug Fackeln und Eisenwerkzeuge solltest du versuchen Diamanten und andere wertvolle Rohstoffe zu finden, die dir im PvP sehr nützlich sein werden (ein weiterer leichter Weg an Diamanten zu kommen, ist das tägliche Voten!)
  • Ein weiterer empfehlenswerter Schritt ist es, den Nether aufzusuchen. Ein Netherportal steht am Spawn bereit, eigene Netherportale könnten gefährlich werden, da durch sie Leute aus dem Nether in eure Base gelangen können,sollten sie entdeckt werden.

Soweit die Grundlagen, nun zu den Details.

Was deine Base enthalten sollte

  • Der wichtigste Teil deiner Base sollte dein Lager sein, gestalte es sofort relativ geräumig, da sich im Laufe der Zeit viele Items ansammeln. Auch zu empfehlen ist eine gewisse Ordnung im Lager, da du sonst ewig suchen wirst, wenn die Items mehr werden( Optimal hierfür sind Rahmen, die die Items enthalten, welche in der Kiste sind oder beschriftete Schilder)
  • Ein Zaubertisch und Ambosse stehen zwar am Spawn bereit, ein Fehler ist es jedoch nicht, sie sich für seine Base zuzulegen. Auch eine Enderchest kann nützlich sein, generell sollten deine wertvollsten Items immer in der Enderchest sein( z.B Gute Rüstungen, Diamanten, etc.)
  • Du solltest Farmen haben, am wirkungsvollsten sind Kartoffeln, für einen guten Zaubertisch( Du wirst viele Bücher brauchen!) sollte desweiteren Zuckerrohr angebaut werden und auch Netherwarzen sind zu empfehlen, da du sie für Tränke brauchen wirst.
  • Als Nächstes das Brauen: Dafür benötigst du einen Braustand( zu Empfehlen ist auch eine unerschöpfliche Wasserquelle, dafür einfach ein 2x2 großes Loch ausheben und in zwei gegenüberliegende Ecken Wasser füllen), sowie verschiedenste Zutaten( darunter Netherwarzen, Lohenstaub, Glowstonestaub, Spinnenaugen, Schießpulver, usw.) Tränke sind im PvP extrem wichtig und essenziell zum Überleben, dazu später mehr.
  • Natürlich dürfen auch Öfen und Werkbänke in deiner Base nicht fehlen.
  • Achte immer auf ausreichende Beleuchtung in der gesamten Base, damit keine Mobs in ihr spawnen.

Der Spawn

Hier eine Übersicht, über alle Möglichkeiten, welche der Spawn dir bietet:

  • Im Gebäude, in welchem du spawnst, sind die Regeln sowie die Namen der zuständigen Teamler einzusehen, desweiteren stehen dir dort kostenlose Holzschwerter und Enderchests zur Verfügung.
  • In der Schmiede findest du eine Werkbank, eine Enderchest sowie zwei Zaubertische, dabei ist der Linke für Verzauberungen mit geringem Level, der Rechte verzaubert bis auf Stufe 30.
  • Im Stall erhältst du kostenlose Sättel für deine Pferde, mehr dazu im Abschnitt Pferde.
  • Zwischen dem Stall und der Schmiede findest du einen Ambossturm, für alle nötigen Reparaturen etc.
  • Hinter den Weizenfeldern ist die Kuhfarm zu finden, auch hier gibt es erneut kostenlose Holzschwerter.
  • An den kleinen Ständen, welche zentral zwischen Tauschkammer und Stall( bzw in der Tauschkammer) gelegen sind, findest du Dorfbewohner, mit denen du Items tauschen kannst, darunter sind:
 * Die Tauschbörse: Hier kannst du verschiedene Items gegen Diamanten eintauschen.
 * Der Juwelier: Verkauft XP-Fläschchen, OP-Äpfel und Schleimbälle.
 * Der Item Tausch: Hier kannst du verschiedenste Items gegen andere eintauschen( unter anderem erhältst du hier auch Grundgestein).
 * 1+2: Hier kannst du Schallplatten bekommen
 * Pferde Items: Pferderüstungen gegen einen Sattel sowie 32 des Materials, aus dem die Rüstung ist( Gold, Eisen oder Diamant), sowie Namensschilder.
 * Fernkampf: Verschiedene Items, die dir im Fernkampf helfen werden.
 * Verzauberte Bücher: Beim Linken Händler findest du verzauberte Bücher zum Thema Farmen, beim Rechten die Kategorien Nahkampf und Rüstung.
  • Ein weiterer wichtiger Punkt des Spawns ist die Tauschkammer, es stehen insgesamt 4 Tauschkammern zur Verfügung, sobald zwei Spieler in einer Kammer sind, und beide Druckplatten betätigen, schließt sich die Tür, sodass ein sicherer Tausch von Items möglich ist.
  • Mit /warp zombie kommst du zur Mobfarm, in der du durch Zombies XP farmen kannst. Dort ist PvP ausgeschaltet.
  • Direkt vor dem Spawn befindet sich eine kleine Arena, in welcher durch die Betätigung von Druckplatten eine komplette Lederrüstung gefunden werden kann. Doch Achtung! Hier können euch andere Spieler töten.

Die optimale Ausrüstung zum Kämpfen

Optimal um in einen Kampf zu gehen sind folgende Items:

  • Schutz 4 Diamantrüstung (optional noch mit Haltbarkeit 3 und Dornen 3 zu versehen).
  • Ein Diamantschwert mit folgenden Verzauberungen: Schärfe 5, Verbrennung 2( optional Plünderung 3, Haltbarkeit 3 und Rückstoß 2[ Warnung: Rückstoß kann einem schon besiegt geglaubten Gegner zur Flucht verhelfen].
  • Ein Bogen mit folgenden Verzauberungen: Stärke 5, Flamme 1, Unendlichkeit 1( optional Schlag 2, hierfür gilt dasselbe wie für Rückstoß).
  • Desweitern solltest du folgende Tränke mit dir führen:
 * Werfbare Heiltränke(Stufe 2)
 * Stärketrank ( Stufe 2)
 * Auch Unsichtbarkeit schadet nicht, da der Gegner dann nicht weiß, wie viel Leben dir noch bleibt.
  • OP-Äpfel sind in schweren Kämpfen ein Muss, auch wenn sie teuer und wertvoll sind.
  • Immer an genug Essen denken, am besten Steaks oder gebackene Kartoffeln

Das Clansystem

Ein sehr wichtiger Punkt auf dem PvP-Server ist das Clansystem. Es ermöglicht dir, mit Freunden zu spielen, eine gemeinsame Base aufzubauen und ohne Gefahr sich gegenseitig zu verletzen zusammen gegen andere zu kämpfen. Desweiteren bietet es dir die Möglichkeit ein Clantag vor deinem Namen zu tragen und somit jedem deine Zugehörigkeit zu verkünden. Im Folgenden werden die wichtigsten Befehle des Clansystems erklärt. Die volle Liste kann auch unter /clan eingesehen werden.

  • /clan create [name] [tag]: Mit diesem Befehl erstellst du deinen eigenen Clan, bestimmst den Namen, und den Tag der vor deinem Namen stehen soll. Einen eigenen Clan kannst du nur erstellen, wenn du keinem anderen Clan angehörst
  • /clan: Ruft das Clanmenü auf
  • /clan invite [name]: Sendet dem gewünschten Spieler eine Anfrage, dem Clan beizutreten
  • /clan kick [name]: Kickt den gewünschten Spieler aus dem Clan
  • /clan home set: Setzt das Clan Home an der Stelle, an der du gerade stehst
  • /clan home: Teleportiert dich zu deinem Clan Home
  • /clan trust [name]: Gibt einem Mitglied Trust, dieses kann nun mit /clan home in dein Clan Home( Mitglieder ohne Trust können nicht in dein Clan Home)
  • /clan untrust [name]: Entzieht einem Spieler das Trust wieder
  • /clan list: Zeigt dir eine Liste aller existierenden Clans
  • /clan profile: Zeigt dir das Profil deines eigenen Clans(Name, Anführer, KD, Verbündete, Rivalen, etc.)
  • /clan profile [tag]: Zeigt dir das Profil eines anderen Clans, dazu [tag] durch das Tag des gewünschten Clans ersetzen.
  • /clan roster: Zeigt alle Mitglieder deines Clans
  • /clan roster [tag]: Zeigt alle Mitglieder des gewünschten Clans
  • /clan stats: Zeigt die Statistiken aller Clanmitglieder, wie z.B die KD
  • /clan ally add/remove [tag]: Hiermit könnt ihr Clan-Allianzen schließen oder wieder entfernen. Der Clan, der um eine Allianz bittet, braucht mindestens drei Mitglieder, der Clan, dem die Allianz vorgeschlagen wird nicht. Der andere Clan muss die Allianz annehmen. Beim Entfernen einer Allianz muss kein Antrag an den anderen Clan gestellt werden.
  • /clan rival add/remove [tag]: Dasselbe wie im Ally Befehl, nur das du hier keine Allianz schließt sondern eine Rivalität.
  • /clan war start/end [tag]: Startet einen Clan Krieg, die kämpfenden Clans müssen vorher rivalisiert sein( Hat nur Einfluss auf Stats, nicht auf das Gameplay)
  • /clan promote [name]: Macht ein Mitglied zum Leader
  • /clan demote [name]: Macht einen Leader wieder zum Mitglied
  • /clan ff allow/auto: Schaltet Freundbeschuss ein und aus
  • /clan setrank [player] [rank]: Setzt einem Spieler einen bestimmten Rang im Clan
  • /clan modtag [tag]: Damit kannst du dein Tag ändern und sogar färben. Farbcodes findest du auf Google, willst du dein Clantag z.B in Blau schreibst du /clan modtag &1Tag
  • /clan disband: Löscht deinen Clan
  • /clan resign: Verlasse deinen Clan

Das Horse-Plugin

Mit dem Horse Plugin hast du die Möglichkeit persönliche Pferde zu erstellen und sie überall beschwören zu können

Hier die Befehle:

  • /horse buy [name] [type]: Du erhältst ein Pferd mit dem gewählten Typ und der gewählten Rasse(/horse type für eine Liste aller Rassen). Lass dich durch das buy nicht verunsichern, es ist vollkommen kostenlos
  • /horse summon [name]: Beschwört nach 10 Sekunden das gewählte Pferd
  • /horse delete [name]: Löscht das gewählte Pferd aus deinem Stall
  • /horse dismiss: Löscht dein aktives Pferd
  • /horse list: Zeigt dir alle deine Pferde an, du kannst bis zu 10 gleichzeitig besitzen
  • /horse heal [Amount]: Heilt dein Pferd für den gewählten Betrag

Bedenkt, das eure Pferde auch im geschützten Spawn angreifbar sind! Bei Tod eines Pferdes kann es jedoch sofort erneut beschworen werden.